AMC

IT-Systemlösungen und Moderne Medizintechnik

AMCLogo96x123.jpg

Die Erfolgsgeschichte der HP Pagewide Technologie im Büroumfeld

Im Frühjahr 2016 führte Hewlett Packard mit den neuen Business-Printern und -Multifunktiongeräten der PageWide-Serie die Erfolgsserie der OfficeJet Pro X und OfficeJet Enterprise-Serie fort.
Es stehen nun 6 Nachfolger mit seitenbreitem Tintendruckkopf am Start.

Die Weiterentwicklung der PageWide-Technologie für Bürodrucker im A4-Segment mündet in der Verbesserung der Druckqualität, der Druckgeschwindigkeit, der Zuverlässigkeit und der Kostenreduzierung. Mit Tintenpatronen bis 20.000 Seiten Reichweite dringen die neuen Drucker in die Domäne der  Enterprise-Laserdrucker vor.

Pagwide family

Die Multifunktionsprinter bieten mit Funktionen wie echtem Duplexscannen, Netzwerkscannen und Scannen in Netzwerkordner beste Voraussetzung für den Einsatz im Bereich der digitalen Dokumentenverarbeitung. Duplexkopieren und Faxen runden den großen Funktionsumfang dieser Geräte ab. Selbstverständlich werden auch moderne Kommunikationsanbindungen wie Wireless Printing und ePrinting bedient.

HP PageWide 352dwHP PageWide 352dw Datenblatt


Die PageWide Modelle 352dw und das Multifunktionsgerät 377dw ergänzen die 400er Serie nach unten. Anwender, die schnelle und preiswerte Tintenstrahlausdrucke bei vergleichsweise niedrigem Druckvolumen wünschen, werden Geräte der 300er Serie zu schätzen wissen.

Bei bis zu 30(45) S/min sowohl im s/w-Druck als auch im Farbdruck sind diese Drucker vor allem für Teams geeignet die 500 bis 3.000 Seiten pro Monat drucken. Die Tintenpatronen reichen für 3.500/3.000(schwarz/color) Seiten.

Für erweitertes Papierhandling können die Drucker mit einer zusätzlichen 500Blatt-Papierkassette ausgerüstet werden.

HP PageWide 377dw MultifunktionsdruckerHP PageWide 377dw Datenblatt

 

 

 

PageWide Pro 452dw
HP PageWide 452dw Datenblatt


Die PageWide Modelle 452dw und 477dw beeindrucken mit Druckgeschwindigkeiten von 40(55) S/min (s/w und color) und sind optimal für Teams, die im Monat zwischen 750 und 4.500 Seiten drucken. Die Patronen haben eine Reichweite von bis zu 10.000/7.000  (schwarz/color) Seiten.

Die 400er Reihe ermöglicht es zudem, eine Word- bzw. Powerpoint-Datei via USB-Stick direkt zu drucken.

Für erweitertes Papierhandling können diese Drucker ebefalls mit einer zusätzlichen 500Blatt-Papierkassette ausgerüstet werden.




HP PageWide Pro 477DWHP PageWide 477dw Datenblatt
  Inside PageWide 477dw Video

 

 

HP PageWide Enterprise Color 556HP PageWide Enterprise Color 556dn


Den weitaus größeren Entwicklungssprung macht die Enterprise Reihe. Sowohl der HP PageWide Enterprise 556 als auch die MFP Variante 586 drucken nun mit Geschwindigkeiten von bis zu 50(75) S/min. Bei Tintenreichweiten von bis zu 20.000/16.000 Seiten (schwarz/color) ist die Enterprise Reihe Vorreiter in der Business-Klasse.

Standardausstattung beim MFP ist ein vergrößertes 8 Zoll Display. In der obersten Ausstattungsstufe verfügt der 586z über Flow-Funktionalitäten wie OCR und eine ausziehbare Tastatur. Damit liefert dieses Modell durchsuchbare PDF-Dokumente zur Weiterverarbeitung in einem DMS.

Optional kann das Papierhandling auf vier 500Blatt-Kassetten erweitert werden. Mit der 50 Blatt-Mehrzweckzuführung, die allen PageWide-Modellen eigen ist, stehen dann fünf Einzüge zur Verfügung.

HP PageWide Enterprise Color MFP 586HP PageWide Enterprise Color MFP 586dn

 

 

 

Eine Auswahlhilfe zu den innovativen Drucklösungen von Hewlett Packard finden sie hier. Sind Sie sich unsicher, ob ein HP PageWide-Drucker,
ein HP OfficeJetPro oder ein HP Intelligence Laserjet besser zu Ihren Anforderungen passt, beraten unsere Spezialisten Sie gern.